Gratis bloggen bei
myblog.de

Reise durch mein Inneres

Ich laufe durch dunkle Gassen.
Es ist eisekalt. Ich h?re Schreie,
verzweifelte Rufe, die zwar weit in
der Ferne, aber deutlich zu h?ren sind.
"Lass mich hier raus!"
Ich gehe weiter. Schritt f?r Schritt,
doch ich komme nicht von der Stelle.
Auf einmal stehe ich vor einem gro?en
Spiegel und blicke mir in die Augen.
Mein Spiegelbild ?ffnet den Mund, so
als w?rde es schreien. Ich begreife sofort...
es sind die Schreie die ich h?re.
Verzweifelt h?mmert es von innen gegen den Spiegel.
...
Ich in der Dunkelheit?
Nein!
Die Dunkelheit in mir!
5.2.06 15:32